Feinfühligkeit ist kein Strafe, sondern ein Geschenk
Feinfühligkeit ist kein Strafe, sondern ein Geschenk
Vor über zwei Jahren erkannte ich, dass ich hochsensibel bin.⭐
 
Zunächst sah ich es als Fluch. Heute, nach dem ich mich lange Zeit mit dieser Thematik, mit MIR und meiner unbewussten Welt auseinandergesetzt habe, sehe ich es als Geschenk. Es hilft mir bewusst meine innere Stimme wahrzunehmen, die mir zum Beispiel sagt, wer oder was mir guttut.
 
⭐⭐⭐Auch im Bereich des Coachings und der Energiearbeit nutze ich diese „Fähigkeit“ indem ich mich in die Welt meiner Kunden hineinversetze und Ihnen so besser bei ihren unbewussten Themen helfen kann.
 
🌼In den letzten Monaten habe ich festgestellt, dass auch der Großteil meiner Kunden zu den feinfühligen, hochsensiblen Menschen zählt.
🧭Ich unterstütze Sie unter anderem dabei, zu erkennen, was ihre eigenen Gefühle von denen der anderen unterscheidet.
💖 Ziel ist es, dass Sie wieder in ihre eigene Energie und Kraft kommen, damit sie wieder den Weg ihres Herzens gehen können – der Weg der zu sich selbst, zur eigenen Wahrheit und dem Gefühl der Zufriedenheit führt.
 

Schreibe einen Kommentar